Papa ist immer

an unserer

Seite.

Mein

Trostkissen

aus Papas

Lieblings-

shirt.

» Wenn ich traurig bin, weil Du einfach so gegangen bist, heul ich in Dich rein. Dann grab ich mein Gesicht in Dich, denn Du riechst immer noch voll nach Papa. Meistens jedoch liegt mein Kopf einfach auf Dir und wir lesen zusammen unser allerliebstes Lieblingsbuch. Das von früher. «

Kindern in ihrer Trauer Halt geben

Insbesondere in den Momenten des Einschlafens und des Aufwachens, wenn der Verlust besonders stark empfunden wird, ist es schön etwas zum festhalten und zum trösten zu haben.

Ein Trostkissen kann auch für Kinder sein, die ohne Erinnerung an ein Elternteil aufwachsen müssen.

Sie sollen in dem Bewusstsein groß werden, von Mama und Papa geliebt, begleitet und bedacht zu werden.

Das Püppchen begleitet das Kind symbolisch

Für kleinere Kinder ist es schön, mit dem Trostkissen auch ein Püppchen zu bekommen. Das lässt sich leichter mitnehmen zu Ereignissen, an denen der verstorbene Elternteil nicht mehr bei ihm sein kann, z.B. zur Einschulung oder zum Zahnarzt. Das Püppchen steckt vielleicht in der Hosentasche und geht symbolisch mit, für Papa oder Mama. So spendet es Ihrem Kind Zuversicht und Trost. In der aufgenähten Kissentasche lässt sich auch gut ein anderes Erinnerungsstück aufbewahren.

Ein Trostkissen genäht

aus der Kleidung

des verstorbenen Elternteils

 

Ich nähe das Trostkissen für Sie oder für Ihr Kind nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Alternativ biete ich Ihnen im Rahmen eines Workshops die Möglichkeit, mit Ihnen, oder mit Ihren Kindern gemeinsam aus einem Kleidungsstück ein Trostkissen zu nähen.

Kontaktieren Sie mich einfach und wir besprechen gemeinsam in Ruhe alle wichtigen Details und das weitere Vorgehen.